Maria Stransky - Öl- und Acyrlbilder

Geb. 1959 in Wien
Nach einer kaufmännischen Ausbildung und Beschäftigung in einem Tourismusunternehmen gründete sie eine Familie und bekam 4 Kinder.
Sie besuchte zahlreiche Kurse für Bauern-, Acryl-, Ölmalerei, Zeichnen, und Ikebana an der KVHS und an der VHS Brigittenau.

Maria Stransky nahm an Workshops von einigen namhaften Künstlern teil.
Mit Ikonen- und Wachsmalerei schuf sie ebenfalls erfolgreiche Werke.
Mit der Auswahl ihrer Motive entwickelte sich bald das Motto, unter dem ihre Bilder entstanden und immer noch entstehen:

Mystic Nature – natural Mystic
2002 Beitritt zur Ring-Galerie und zum Verein KunstPlatzl.

Adresse: 1020, Mühlfeldgasse 1/13

Web:http://arts.stransky.eu/

e-mail: maria.stransky(at)chello.at
Ihre Werke konnten bereits unter anderem in folgenden Destinationen bewundert werden:

Kunst- und Kulturtage Hohenberg, Atelier Monika Geelhaar, Hotel Atlantis
Haus Augarten, Galerie ART DECORATIVE, Blumengärtnerei Kauba
WUK-Projektraum, Fest am Donaukanal, Dorffest in Hirschstetten
OPEL-Werk in Wien-Aspern, Bezirkszentrum Neubau, Hotel am Augarten
Atellier Elfi Löw, Raiffeisenkasse Wien-Porzellangasse
A.V.E., ARS MUNDI, Gebietsbetreung 2., Max-Winter-Platz
Agenda Landstraße, VHS Hietzing


 


Seiseralm


Löwe

Stilleben

Abendstimmung


Steinernes Tor in Kapatokien



Steinernes Fenster

Zitronen


Menschliche Natur

Verein KunstPlatzl, akt. 2019